Italiano | Deutsch | English

Über uns

Von seinem Großvater Giuseppe Bagnara hat er den Nachnamen geerbt, von seiner Großmutter den alten Palast im ursprünglichen Dorfkern von Grottammare, der auf einem Hügel über der heutigen Stadt liegt. Nachdem sein Vater Filippo ihm das Gebäude vermacht hatte, ist Luca hergezogen, um hier tatsächlich das ganze Jahr über und nicht nur im Sommer zu leben, wie es die Familie schon über Generation hinweg getan hatte. Die Familienmitglieder sind heute: Luca, der aus dem nahe gelegenen Ascoli stammt, in Florenz Forstwirtschaft studiert hat und heute seine Freizeit vor allem dem Triathlon widmet. Caterina, die als Kind deutscher Eltern in der Toskana geboren wurde und aus Liebe zu ihrem Mann und der dortigen Landschaft in die Marken gezogen ist. Auch sie ist Forstwirtin, hat aber schon verschiedenste Berufe ausgeübt – immer mit dem gleichen Enthusiasmus. Zu guter Letzt die drei kleinen Männer des Hauses: Linus, Emil und Theo.
Vor allem sind wir eine Familie.
Wenn wir selbst in Urlaub fahren, suchen wir nach etwas, das uns an die ungezwungene und familiäre Atmosphäre von zu Hause erinnert. Daher empfangen wir unsere Gäste mit der Freundlichkeit und Offenheit, über die auch wir uns freuen, und stehen immer für einen Meinungsaustausch, für Informationen und Unterstützung bei jeglichen Problemen zur Verfügung.
Wenn wir selbst in Urlaub fahren, möchten wir aber auch ein bisschen verwöhnt werden, eine andere Umgebung erleben, die unsere Fantasie anregt und uns Erholung vom alltäglichen Leben bietet. Daher freut es uns, unseren Gästen ein schönes Frühstück mit vielen selbstgemachten Speisen anzubieten: vom selbstgebackenen Brot über verschiedene Kuchen und Teigwaren bis zu den Käse- und Wurstspezialitäten der Region. Wir ziehen uns gerne zurück, wenn unsere Gäste es wünschen, sind aber für die, die einen Erfahrungsaustausch suchen, immer da.
Wenn wir selbst mit unseren Kindern in Urlaub fahren, freuen wir uns, wenn auf die Kinder Rücksicht genommen wird und die besonderen Bedürfnisse der jüngeren Familienmitglieder auch ernst genommen werden. Daher tun wir alles damit, dass auch die Kinder, die bei uns zu Gast waren, eine schöne Erinnerung an ihren Urlaub haben.